Soziales

Der ASV-Telgte arbeitet seit über 20 Jahren mit den gemeinnützigen Werkstätten Westfalenfleiß GmbH aus Münster zusammen. Die Zusammenarbeit versteht sich als Angebot zur Freizeitgestaltung und sozialen Kontakten mit den körperlich und geistig behinderten Menschen.

Die behinderten Menschen sind alljährlich herzlich zu unserem Anangeln im Frühjahr eingeladen. Hierbei gehen Sie zusammen mit den ASV-Mitgliedern als Begleiter an Ihre Angelplätze und freuen sich als aktive Angler oder als Zuschauer über die gefangenen Fische. Anschließend wird gemeinschaftlich beim Grillen Anglerlatein ausgetauscht, und der Vormittag klingt gemütlich aus.

Als kleines Highlight werden zwischendurch Angeltouren mit Behinderten, ihren Betreuern und ASV-Mitgliedern zu diversen Forellenteichen organisiert. Dies ist eine gelungene Abwechslung in unser aller Alltag, sehr amüsant und entspricht dem Wunsch aller Beteiligten nach Teilhabe am Gesellschaftlichen Leben.

So finden wir uns zu diesen und weiteren Veranstaltungen als naturverbundene Freunde des Angelsports immer wieder zur Freude aller zusammen.